Pearl Jam — Live Wasted Video

Obwohl es mein Freund [Olli](http://www.olivergroschopp.de/blog/archiv/2006/04/27/pj-live-wasted-video/) schon gepostet hat, will ich es trotzdem auch tun:

Ich will ja nun auch mal ein Video in meinem Bolg haben :-)

Die ganzen Video-Sachen im Netzt sind schon eine feine Sache.

Zum Video: Das scheint ja mal ein Novum zu sein: Pearl Jam sind in einem ihrer offiziellen Videos zu sehen. Dazu scheint es auch ein massenohr-taugliches Lied zu sein.

Zur neuen Platte: So, da wird also der Einkaufstag morgen noch teurer: Neben der neuen Mikrowelle auch noch die neue Platte. Dann bald die [RHCP](http://laut.de/vorlaut/news/2006/04/25/01925/index.htm) und dann auch noch die neue [Neil Young](http://livingwithwar.blogspot.com/) …

Neil Young — Living with war II

So [einfach](http://www.ivo-s.de/wp/archives/2006/04/20/neil-young-living-with-war/#comment-2075) lass ich die Meldung nun doch nicht durchgehen :-)

[Bembelkandidat](http://bembelkandidat.blogg.de/eintrag.php?id=724) hat wahrscheinlich den ganzen Tag nichts anderes zu tun, als auf Neuigkeiten aus dem Hause Reprise zu warten :-)

Also jetzt auch bei mir: Die [SZ](http://www.sueddeutsche.de/computer/artikel/469/74395/) hats kurz und prägnant.

Wie schon geschrieben hatte Neil ja nie groß was mit Internet am Hut. Kaum Inhalt auf seiner Seite, keine veröffentlichten Stücke, keine Kommunikation auf neilyoung.com. neilyoung.de ist eine Schande. Aber damit hat er ja bestimmt noch weniger zu tun.

Und jetzt: Das **gesamte** Album als Download! Das ist eine Sensation. Kaufen werde ich mir die CD trotzdem. Muss man ja haben. Bin mal gespannt, was sich da noch so abspielt.

Hatte ich schon [dieses](http://livingwithwar.blogspot.com/) Blog erwähnt? Nein? Ok. Jetzt hab ich’s.

via: [Bembelkandidat](http://bembelkandidat.blogg.de/eintrag.php?id=724)

ps: Aber die Texte der Songs so im Flash über die Seite scrollen zu lassen ist nicht schön. Bitte Unbedingt nachbessern!

Pearl Jam in Berlin

[Ätsch!](http://blog.olivergroschopp.de/) Erster!

[Pearl Jam kommen nach Berlin – Erstes Deutschlandkonzert nach fast sechs Jahren](http://www.musikmarkt-live.de/site/start.php3?bid=19632&ridtb=70&il=1&pid=2)

**Los, Olli, Karten bestellen!**

via: [popkulturjunkie.de](http://www.popkulturjunkie.de/wp/?p=2161)

Eine Schande

[SpOn: „Sollen wir Bannmeilen um ostdeutsche Städte ziehen?“](http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/0,1518,412246,00.html)

Auch ich musste schon Rede und Antwort stehen, wie es denn nun sei, mit den Nazis in Sachsen; und ob ich denn auch einer sein oder ob ich „nur“ rechts gewählt habe.

Das Problem im Osten ist, dass keiner auch nur einen „Ausländer“ kennt, geschweige denn einen zum Freund oder Kollegen hat. „Ausländer“ sind für einige ostdeutsche Dumpfbacken die Flächen, auf die sie ihren Angst und damit ihren Hass projizieren — vor allem unterschwellig. Ein „Ausländer“ ist etwas fremdes. Im schlimmsten Sinne des Wortes.

Und bei den ganzen Berichten über rechte Gewalt in Ostdeutschland schwingt immer der Vorwurf der moralischen Rückständigkeit der „Ossis“ mit. Schlimm. Das Selbstbewußtsein der Ostdeutschen geht langsam gegen Null. Und das das die Toleranz nicht fördert ist wohl jedem klar. Die Jugend ohne Perspektive. Die Alten ohne Vergangenheit. Meine Generation dazwischen: Entweder Arbeit ohne Ende oder zum Nichtstun verdammt.

Aber auch im anderen Teil der Republik gibt es Rassismus. Nur subtiler, politisch korrekter, „bürgerlicher“. Das fällt nicht so auf. Das liefert keinen Stoff für Schlagzeilen. Das läßt ruhig schlafen.

Und was machen die Meinungsbildner? „Es werden auch blonde blauäugige Menschen Opfer von Gewalttaten, zum Teil sogar von Tätern, die möglicherweise nicht die deutsche Staatsangehörigkeit haben. Das ist auch nicht besser.“ Unser Innenminister. Wen wundert es dann, wenn solche Drohungen richtig verstanden werden? Ich will WS keine Anstiftung zur Gewalt vorwerfen. Aber als Innenminister muss man seine Worte bedächtiger wählen. Dazu die Rütl (sp?)-Geschichte, die „Ehrenmord“-Sache, Fussball, …

Eine Schande für die Menschen, die in unserem Land leben.

Macht die Augen auf!

Neil Young — Living with war

[Neil-Young-Interview](http://www.youtube.com/watch?v=7utryGZ25dg)

Der Meister hat eine neue Platte gemacht. Man hat viel darüber gelesen. Wer sich dafür interessiert weiß Bescheid.

Jetzt geht ein Video durch die Blogs. Neil wird von einer völlig dummen Fragerin zur Rede gestellt. Sie stellt zum Beispiel die Frage, ob die kontroversen Texte der Platte nicht dazu dienen würden, die Verkaufszahlen der Platte zu erhöhen.

**WTF?!?!?!**

Als ob es Neil in den letzten 20 Jahren je interessiert hätte, wie viele Platten er verkaufen würde. Man sehe sich nur mal die Liste der kommerziellen Flops an. Außerdem verwexelt sie den Titel eines Liedes mit dem Titel der Platte …

Naja. Durchschnittsjournalismus halt.

Einige interessante Sachen gibt es allerdings schon aus dem Video zu berichten: Neil ist jetzt im Internet angekommen. In der Vergangenheit hat es sich nicht viel ums Netz geschert. Aber jetzt sollen die Texte und später auch die Titel auf seiner Webseite „der ganzen Welt“ zur Verfügung gestellt werden. Die ganzen Songs? Echt?

Habe ich das richtig verstanden? Abwarten. Termin für die Platte ist noch nicht raus.

Neil Young -- Living with war

Weitere Links:

[Neil Young News](http://www.thrasherswheat.org/wheatfield.html)
[Ein Insider hat die Platte schon gehört](http://downwithtyranny.blogspot.com/2006/04/neil-young-is-living-with-war-can-he.html)
[Texte der Lieder auf ny.com](http://www.neilyoung.com/lww/lww.html)

Die Texte sind sehr direkt („Let’s Impeach the President“). Sowas ist man vom Meister gar nicht gewohnt. Über den musikalischen Stil der Stücke weiß man nicht viel. Hart, Gitarre, Bass, Schlagzeug, eine Trompete und ein 100-Mann-Chor. Ich bin gespannt …

**Update:**
Oh, [Quelle](http://www.thrasherswheat.org/wheatfield.html) vergessen …

Abwärtsspirale

[SpOn: Bundesagentur sieht Osten vor Abwärtsspirale](http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,411562,00.html)

Und die Lösung ist Zuzug. Klar. Die Leute wollen immer dort hin, wo eine Abwärtsspirale prognostiziert wird. Deshalb ziehen auch so viele Leute nach Bayern oder nach BW. Weil dort alles den Bach runter geht. Klar.

Ich würde gern wieder in der Heimat arbeiten. Viele Leute würden auch gern wieder zurückkommen, die schon weggezogen sind und aus dem Osten kommen. Aber es gibt hier zu wenige Möglichkeiten, ordentlich zu leben. Sollte man das Glück haben und eine Arbeit gefunden haben, dann wird sie meist so schlecht bezahlt, dass man seinen Lebensunterhalt nur damit finanziert, indem man zusätzlich noch soziale Leistungen des Staates in Anspruch nimmt (Wohngeld, Hartz IV, …).

Ich habe den echten kulturellen Unterschied zwischen Ost- und Westdeutschland erst so richtig wahr genommen, seit ich in BY arbeite. Wir wohnen noch, in Bayern lebt man.

Die zweite Möglichkeit wäre „Ausländer“ nach Ostdeutschland zu schicken. Gute Idee. „Ausländer“ gibt es erstens nicht und zweitens ist das eine ganz schlechte Idee. Als was sollen die Migranten denn arbeiten? Außerdem will doch kein „Ausländer“ bei der Propaganda freiwillig in den Osten. Seien wir doch mal ehrlich.

Das Internet ist böse

Apr 15 15:58:26 abu sshd[20509]: Invalid user dd from 212.76.48.163
Apr 15 15:58:27 abu sshd[20511]: Invalid user dd from 212.76.48.163
Apr 15 15:58:28 abu sshd[20513]: Invalid user dd from 212.76.48.163
Apr 15 15:58:29 abu sshd[20515]: Invalid user dd from 212.76.48.163
Apr 15 15:58:30 abu sshd[20517]: Invalid user dd from 212.76.48.163
Apr 15 15:58:31 abu sshd[20519]: Invalid user dd from 212.76.48.163
Apr 15 15:58:32 abu sshd[20521]: Invalid user dd from 212.76.48.163
Apr 15 15:58:33 abu sshd[20523]: Invalid user dd from 212.76.48.163
Apr 15 15:58:34 abu sshd[20525]: Invalid user dd from 212.76.48.163
Apr 15 15:58:35 abu sshd[20527]: Invalid user ee from 212.76.48.163
Apr 15 15:58:36 abu sshd[20529]: Invalid user ee from 212.76.48.163
Apr 15 15:58:37 abu sshd[20531]: Invalid user ee from 212.76.48.163
Apr 15 15:58:38 abu sshd[20533]: Invalid user ee from 212.76.48.163
Apr 15 15:58:39 abu sshd[20535]: Invalid user ee from 212.76.48.163
Apr 15 15:58:40 abu sshd[20537]: Invalid user ee from 212.76.48.163
Apr 15 15:58:41 abu sshd[20539]: Invalid user ee from 212.76.48.163
Apr 15 15:58:42 abu sshd[20541]: Invalid user ee from 212.76.48.163
Apr 15 15:58:43 abu sshd[20543]: Invalid user ee from 212.76.48.163

Das geht aber doch auch intelligenter, oder?

MS zu BootCamp

[„Windows is a great operating system. We’re pleased that Apple customers are excited about running it, and that Apple is responding to meet the demand.“](http://www.macrumors.com/pages/2006/04/20060407075907.shtml)

Aha. Da will ich das mal klarstellen: Nicht wegen dem wunderbaren Windows werden die Mac-User Windows booten, sondern wegen der vereinzelt noch fehlenden Anwendungen.

Auch ich boote ab und an Windows. Aber nicht, weil Windows so genial ist, sondern weil ich Anwendungen habe, die ich benutzen will/muss und es dafür keine Alternativen unter Linux gibt.

via: [OSNews.com](http://www.osnews.com/)

Zoo Leipzig

Wir waren heute im Zoo in Leipzig. Dazu einige Punkte:

* sehr schönes weitläufiges Gelände
* Tiere bekommt man im Chemnitzer Zoo mehr zu sehen
* 70 EUR plus Benzin gehen da drauf, obwohl wir nur Eis/Kaffee hatten und der Rest aus dem Rucksack kam
* **manche Tiere gehören nicht hinter Gitter**
* Leipzig kann sich an manchen Stellen sehen lassen
* das Aquarium ist toll
* Digitalkameras sind eine Plage
* Handys auch
* Zoos schlagen ganz schön auf die Beine

Die Bilder, die ich eigentlich noch reichen wollte, hat mein Sohn leider gelöscht :-(((