laut.de

Da blättert man sein Bloglines auf, schaut sich einige Feeds durch und muss dann bei laut.de feststellen, dass die Kritik der Sarah-Connor-Platte — politisch völlig unkorekt — viel zu hart ausfällt. Mann, oh, Mann. Muss man denn die Wahrheit so frei heraus sagen, dass einem beim Lesen fast der Fencheltee aus dem Mund auf die Tastatur fällt? Nein, muss man nicht. Das geht besser.

Die [ganze Kritik](http://www.laut.de/lautstark/cd-reviews/c/connor_sarah/naughty_but_nice/index.htm „Sarah Connor — Naughty But Nice“) gibts bei [laut.de](http://www.laut.de „laut.de“).

BTW: Die neue Farin-U.-Platte haben die auch ganz schön [zerrissen](http://www.laut.de/lautstark/cd-reviews/u/urlaub_farin/am_ende_der_sonne/index.htm „Farun Urlaub — Am Ende Der Sonne“). Wusste gar nicht, dass Farin RHCP-Fan ist.

2 Gedanken zu „laut.de“

  1. Die Farin U.-Platte finde ich nicht schlecht.

    BTW: Der war gestern bei Sarah Kuttner (sp?):

    „Farin, wie kommt man damit zurecht der hässlichste der drei Ärzte zu sein?“ „Einer muss den Job doch machen…“ Genial.

  2. Auch auf die Gefahr hin, mich jetzt unbeliebt zu machen:

    DÄ und speziell Farin sind mir in letzter Zeit (10 Jahre :-) ) — vor allem im TV — zu kindisch. Die Platten sind ganz ok. Die neue von Farin kenne ich noch nicht. Aber wie die sich in den Medien geben ist nicht toll. Das sind doch keine Kinder mehr. Klar kann man Spaß machen. Ich bin selbst ein spaßiger Typ :-) Aber nicht so. Das ist peinlich. Meistens.

    Farin, Bela, Rod! Werdet erwachsen. Mit Anstand. Macht gute Musik und versucht nicht mehr, den 14-jährigen mit aller Gewalt gefallen zu wollen. Die haben jetzt ihre Handys und Schnappie. Ihr könnt das. Ich weiß es. Ich kenne euch lange genug. Los!

    Aber bitte nicht so, wie die Hosen. Die sind peinlich, weil sie versuchen richtige Punks zu sein. Wie hieß doch gleich die Hosen-Serie bei $klingelton_laden_mit_vj? Ich hasse das Wort peinlich, aber es gibt nichts, was sowas besser beschreibt. Und das hat auch nichts mit Geschmack zu tun.

Schreibe einen Kommentar zu Olli Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.