Vertretung

Ich hatte gestern eine Stunde Vertretung. Der Lehrer, der Sozialkunde geben sollte, war nicht da.

Was mache ich in Sozialkunde. Ich kam mit der Klasse ins Gespräch über die Wahl, über Politik und über die Wirtschaft.

Die meisten Schüler waren der Meinung, dass die Steuern für Unternehmen gesenkt werden sollten, um den Firmen Investitionen und die Schaffung neuer Arbeitsplätze zu ermöglichen.

Wir kamen irgendwann auf das Thema Geldmenge, Bruttosozialprodukt und Produktivitätssteigerung. Und zum Schluss: Wo ist das ganze Geld, was die Unternehmen verdienen?

Dazu heute folgendes: [Personalanpassungen in der Mercedes Car Group in Deutschland](http://www.daimlerchrysler.com/dccom/0,,0-5-7145-49-546953-1-0-0-0-0-0-9-0-0-0-0-0-0-0-0,00.html) und [Anstieg der Daimler-Aktie um 3,x%](http://aktien.onvista.de/snapshot.html?ID_OSI=82840) (Oh! Fast 4%.).

Pervers!

Nachtrag:

Kann es sein, dass die Top3 des heutigen Dax in den letzten Tagen mit Stellenabbau Schlagzeilen gemacht haben? OK, Allianz will „umbauen“ — ohne Stellenstreichung geht das sicher nicht. Und Infineon? Die Entlassen doch ständig, oder?

Hallo OnVista! Ich hoffe, das Schnipsel geht als Zitat durch. Danke.

2 Gedanken zu „Vertretung“

  1. Mich würde viel mehr interessieren, wo nach Meinung der Unternehmen noch Wirtschaftswachstum herkommen soll, wenn diejenigen, die noch Arbeit haben, vor lauter Angst lieber kein Geld ausgeben und diejenigen, die keine Arbeit haben, gerade mal so am Existenzminimum gehalten werden.

    Stellenabbau noch und nöcher is da ganz sicher nicht Teil der Lösung, sondern Teil des Problems.

  2. Stimmt. Es gibt zu viele Fragen mit den falschen oder den fehlenden Antworten.

    Eine richtige Antwort gibt Mario Sixtus in seinem Beitrag:

    http://www.sixtus.net/entry/586_0_1_0_C/

    Wenn ich auch sonst nicht so ganz seiner Meinung bin, aber Punkt 4 ist richtig. Sehr gut ausgedrückt.

    Ich möchte trotzdem kein Sozialkundelehrer sein. Vor manchen Fragen der Schüler hätte ich Angst. Ich wüsste nicht, ob ich ihnen die Wahrheit ™ sagen sollte oder ob ich sie in der Matrix halten sollte.

    Zum Glück mache ich in Mathe. Da gibts nur richtig oder falsch. Und die Fragen, wovor ich in Mathe Angst habe, kommen nicht. Garantiert :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.