Namenswechsel

Als [Nicos](http://lumma.de/) [Werbegeschenk](http://lumma.de/eintrag.php?id=2325) noch Rootkit hieß, fand ich das toll und ganz schön mutig („Dessen Brot ich ess, dessen Lied …“). Jetzt hat er einen [neuen Namen](http://lumma.de/eintrag.php?id=2355) und die Welt ist wieder in Ordnung.

Schade.

(Ok, schon etwas her, aber …)

4 Gedanken zu „Namenswechsel“

  1. immerhin haben wir damit das problem geloest, dass er immer rueckwärts geht, wenn wir ihn rufen. ausserdem freut sich meine tochter über den namen, was will man mehr? :)

  2. Dieser moderne Pragmatismus nervt.

    Oder (wie ich immer so schön sage):

    „Wer keine Ausrede hat, wird erschossen!“

    Und:

    „Es gibt keine objektive Wahrheit!“

  3. Klar ist der Name gut. Ich habe selbst Kinder :-)

    Wenn man aber vorher „Rootkit“ hatte, relativiert sich das aber ganz schön.

Schreibe einen Kommentar zu Nico Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.