Blindtext

Von [hier](http://www.simplebits.com/notebook/2006/01/25/four.html). In Ermangelung richtigen Inhalts:

**Four jobs I’ve had:**

1. Bäcker
2. Tiefbauer
3. EDV-Futzi
4. Mathe-Lehrer

Fazit: Bäcker war toll. Sehr zeitig aufstehen. Danach ab in die Schule und Abi machen. Das waren Zeiten. Geld spielte keine Rolle. Tiefbauer: Naja, ich war Student und ich brauchte das Geld. War auf jeden Fall eine tolle Erfahrung. Schöne Zeit, in München. EDV-Futzi (sp?): Ja, ich wollte nicht EDV-Dozent schreiben. Klingst so nach Sachverstand, den ich eigentlich nicht habe. Mathe-Lehrer: Macht Spaß.

**Four movies I can watch over and over:**

1. Sieben
2. 12 monkeys
3. American History X
4. American Beauty

Fazit: Ich stelle im Nachhinein fest: Alles Mainstream. Schäm dich!

**Four places I’ve lived:**

1. Heinrichsort :-)
2. Chemnitz
3. Lichtenstein
4. Donauwörth

Fazit: Oh Gott. Ich muss unbedingt noch mal an einen anderen Ort. Vielleicht Kuhschnappel? Oder nach Rödlitz. Würde super in diese Liste passen :-)

**Four TV shows I love:**

1. The Simpsons
2. The Simpsons
3. The Simpsons
4. The Simpsons

Fazit: Man hätte mich auch nach meinem Lieblingsbier fragen können. Eigentlich schau ich nichts anderes, als ab und an die Simpsons mit meinem Sohn. Langsam hat er das Alter und man kann ihn an Kultur heranführen.

**Four places I’ve vacationed am liebsten:**

1. Dänemark
2. Ostsee
3. Das Gegenteil von Tunesien
4. Das Gegenteil von Türkei

Fazit: Mehr Norden. Nicht so der Süden. Aber Meer muss sein. Von Tunesien bekomme ich Albträume. Malle ist auch nicht übel. Vor allem das Inselinnere :-)

**Four of my favorite dishes:**

1. Telefonjoker
2. 50:50
3. Zuschauerfrage
4. Ooooops!

Fazit: WTF!!!

**Four sites I visit daily:**

1. [OSNews.com](http://www.osnews.com/)
2. [Bloglines](http://www.bloglines.com)
3. [Telepolis](http://www.heise.de/tp/)
4. [Slashdot](http://slashdot.org/)

Fazit: Es gibt noch viele viele andere. Spiegel, Heise Newsticker, TAZ, Deutsche Bank Kontostand, counter.blogscout, kuro5hin, symlink, fefe, …

**Four places I would rather be right now:**

1. Zu Hause
2. Italien
3. Dresden
4. in der Sauna

Fazit: Zu Hause, klar. Italien fiel mir gerade so ein. Vielleicht sollte ich dort mal Urlaub machen. Nicht „ganz“ so warm. Gute Küche. Mal sehen. Dresden finde ich Klasse. … Sauna auch. Aber ich habe niemanden, der mit mir geht.

So. Genug der Nabelschau …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.