OO.o-Macro

sub tabelleneigenschaften
Dim Doc As Object
Dim Table As Object
Dim Cursor As Object
Doc = StarDesktop.CurrentComponent
Cursor = Doc.Text.createTextCursor()
Table = Doc.createInstance("com.sun.star.text.TextTable")
Table.BottomMargin=500
Table.initialize(20, 34)
Doc.Text.insertTextContent(Cursor, Table, False)
Rows = Table.getRows
For I = 0 To Rows.getCount() - 1
Row = Rows.getByIndex(I)
Row.IsAutoHeight = FALSE
Row.Height = 500
Next
end sub

Nein, das ist kein Visual Basic (sic!).

Tags: OpenOffice.org Openoffice Macro Mathe Tabelle Kästchen

*Update:*

Na gut. Für Dokumentationszwecke die Erklärung: Ich erstelle für die Schule [Exen](http://de.wikipedia.org/wiki/Stegreifaufgabe) und Schulaufgaben in Mathe. Dazu lasse ich oft unter den Aufgaben Platz für die Lösung. Bisher habe ich da eine Tabelle eingefügt. Dann habe ich die Spaltenzahl auf 34 gesetzt (Breite Dokument: 17cm). Die Zeilenhöhe musste auf 5mm gesetzt werden und so weiter.

Das macht das Macro jetzt auf Knopfdruck:

* Tabelle einfügen mit 20 Zeilen und 34 Spalten
* Abstand unter der Tabelle: 5mm
* Zeilenhöhe: 5mm
* AutoHöhe: aus

Wer mehr Macros für Mathe haben will: [Dmath](http://www.dmaths.org/documentation/doku.php?id=presentation:de). Damit bin ich aber bis jetzt noch nie so richtig warn geworden. Das ist zu viel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.