Baum, Haus, Kind

Da fehlt also nur noch [Bruce Springsteen](http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,572078,00.html). Hihi.

4 Gedanken zu „Baum, Haus, Kind“

  1. Naja, ein klein wenig gelogen war das schon. Der Baum war eine Yukka-Palme, das Haus ist nur gemietet aber Kinder habe ich zwei und bei Neil Young war ich auch schon mehr als ein Mal.

    Welche Fotos? Vom Baum, vom Haus, von den Kindern oder von den Konzerten? :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.