3 Gedanken zu „U18-Wahl“

  1. Wenn ich schon lese 284 von 9151 Stimmen gültig, toll nur 3.1 % haben gültige stimmen abgegeben. Sind die anderen zu doof oder warum gehen die überhaupt wählen?

    In Thüringen sind es nur 2 % gültige stimmen…

  2. übrigen unter 18 nicht unter 19, ab 18 darf man ja sowieso. Wobei ich sehr für einen „Wahltest“ wäre. So eine Art captcha, ne kleine logikaufgabe zum lösen, ein test ob man lesen kann, ansonsten darf man nicht wählen…

  3. zu 1.: 284 ungültig von 9151 abgegebenen Stimmen. Das sind 3% ungültige Stimmen. Und damit schon in Ordnung.

    zu 2.: Ja, verschrieben und: Naja, das ist aber nicht fein, was du da forderst. Dann könnte man ja auch verlangen, dass man nur wählen darf, wenn man Latein kann und somit intelligent genug, die richtige Entscheidung zu treffen.

    (Latein hat nichts mit Intelligenz zu tun. Mir tut nur momentan der Kopf zu sehr weh, um einen ordentlichen Satz zu bilden.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.