Fasching

Man bin ich heute kreativ :-)

Also: Fasching blieb und bleibt mir dieses Jahr vollkommen erspart. Zum Glück. Zum Kinderfasching hatten wir keine Lust und in der Schule sind Ferien, wenn das Getöse am größten ist …

Nur eins (wie immer): Ich hatte am vergangenen Sonntag den kompletten Tag Familiendienst, weil meine Geliebte sich nicht im Stande fühlte, das Bett zu verlassen :-) SORRY, Geliebte!

Am Dienstag ist Fasching im Moor (eigentlich Mor, von A**mor**saal — ja, **der** Amorsaal). Die Geliebte will aber mit dem Kfz dahingelangen. Der Mittwoch wird also nicht ganz so übel ausfallen …

14 Gedanken zu „Fasching“

  1. >> Ich schreib jetzt nicht das, was mir spontan einfällt

    > WAS?

    Du hättest lieber schreiben sollen: geliebtes Eheweib, oder geliebte Annette – aber so …

  2. Ja auch hallo Olli, Uni Anlauf #2 erfolgt nächsten Freitag …

    Fasching hatte ich letzte Woche, Olaf hat beim Programm mitgemacht, hab mich geärgert dass nur meine Freundin angemacht wurde und ich grad mal von einem andersrummen wobei das noch nicht ganz klar ist …Außerdem gibts jetzt auf Arbeit die ganze Zeit Pfannkuchen … ich mag keine Pfannkuchen …

  3. Ehhh, du bist doch so gut, wie verheiratet …

    Oder habe ich was verpasst? Will man da angemacht werden? Ich werde Fasching nie verstehen. Eigentlich doch nur ein Jahrmarkt der Eitelkeiten, oder?

  4. beim Fasching gehts doch nur ums Ficken und Saufen…

    Aber es wär schon gut fürs Ego und die Depression, egal wer dich anbaggert, man nimmt es ja als Kompliment auf …

  5. > beim Fasching gehts doch nur ums Ficken und Saufen…

    Hätte mir das nicht jemand mal SAGEN KÖNNEN? Mist, warten, bis näxtes Jahr :-(

  6. Aufklärung? Bitteschön! Ich hatte mal ein T-Shirt auf dem stand: „Ich hasse Fasching!“ Und das habe ich dann immer angezogen, wenn ich zum Komischsein musste. Wegen Freundlichsein, you know :-)

  7. Danke Olli, du weißt wirklich wie man einer Frau den Abend mies macht … hab ich schonmal erwähnt dass du langsam zu alt wirst um manches zu verstehen ….

Schreibe einen Kommentar zu olli Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.