Kreative Werbung

Ich bin neidisch auf kreative Menschen. Ich bin völlig unkreativ. Jedenfalls im Sinne von creatio, Schöpfung. Worin besteht Kreativität für mich? Ideen haben, die mit unkonventionellen Mittel Sachen darstellen oder Probleme lösen, an denen sich andere die Zähne ausbeißen. Schreiben, darstellen, informieren, konstruieren, lösen, verblüffen, nachdenklich machen, …

In der Werbeindustrie sollen ja sehr viel kreative Menschen arbeiten. Es gibt gute Werbung. Werbung hat aber nicht zuerst das Ziel, kreativ zu sein. Sie soll verkaufen. Trotzdem gibt es [AIDA](http://www.teleunterricht.de/aida-prinzip.htm). Und die ersten beiden Punkte kann man besonders eleganz erschlagen, wenn man kreative Anätze wählt.

Leider sind die sehr selten. Im TV kaum. Im öffentlichen Raum schon eher. Hier ein paar sehr schöne Beispiel:

[Photoshop-Weblog](http://www.photoshop-weblog.de/?p=793) und [coloribus](http://blog.coloribus.com/)

Und besser so, als [so](http://flickr.com/photos/quox/110191498/).

2 Gedanken zu „Kreative Werbung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.