1. April

Das ist ein Witz, oder?

Google Health

4 Gedanken zu „1. April“

  1. Ich weiß nur so viel: Wo Daten gesammelt werden, entstehen Begehrlichkeiten. Diese wollen befriedigt werden. Auf die eine (legale) oder andere (illegale) Weise.

    Und was sind nicht schon alles für Daten im Netz gelandet, die man für sicher hielt.

    Ich möchte Google da gar nichts unterstellen. Aber schon so einen Dienst anzubieten ist reichlich blauäugig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.